Communications & Patient Relation Manager (m/w) Pharmaindustrie

Innovation, Qualität, Leidenschaft – das sind die Werte, denen sich unser Kunde verschrieben ha. Dabei hat sich dieser besonders ein Ziel gesetzt: die Gesundheit und Lebensqualität von PATIENTEN/INNEN auf der ganzen Welt zu verbessern. Für die Niederlassung in Wien suchen wir als Teil des External Affairs Teams eine KOMMUNIKATIONSSTARKE Persönlichkeit, die es versteht – unter Einbindung sämtlicher Akteure – “mehrere Bälle in der Luft zu jonglieren” und Abwechslung als Teil ihres/seines Jobs liebt und sucht.

Erstklassige REPUTATION und MARKENBEWUSSTSEIN in der Indikation RHEUMATOLOGIE und MORBUS PARKINSON – gekoppelt an die BEDÜRNISSE und Anforderungen der PATIENTEN/INNEN – stehen in dieser Kommunikationsrolle an erster Stelle. Neben der Planung und Implementierung von KOMMUNIKATIONSSTRATEGIEN in enger Zusammenarbeit mit den nationalen und internationalen Brand Teams agieren Sie als professionelle/r Ansprechpartners/in für JOURNALISTEN/INNEN der Fach- und Laienmedien und für VertreterInnen von Selbsthilfegruppen und Patientenorganisationen. Darüber hinaus erarbeiten und setzen Sie, entlang der Brand Pläne und im engen Austausch mit internen sowie externen Stakeholdern, kreative, wirkungsvolle, lokale und internationale PROGRAMME in Zusammenarbeit mit PATIENTENORGANISATIONEN, SELBSTHILFEGRUPPEN und auch anderen Partnern im Gesundheitswesen um. Dabei haben Sie stets den PATIENTENNUTZEN und dessen BEDÜRFNISSE im Blick. PROAKTIVITÄT statt Reaktivität ist die Devise für die Zukunft an der gearbeitet wird.

Sie bringen neben einer UNIVERSITÄREN AUSBILDUNG sowie hervorragenden ENGLISCHKENNTNISSEN, einschlägige KOMMUNIKATIONS– und PUBLIC RELATIONS ERFAHRUNG von komplexen, nationalen sowie internationalen MULTI-STAKEHOLDER PROJEKTEN mit. Nähe zur Pharmaindustrie oder gesundheitsnahen Themen sind ein willkommenes Plus. Ihr Interesse eine Grundvoraussetzung. Sie verstehen es, sich in einer MATRIXORGANISATION zu bewegen und unterschiedliche Experten/innen – regional wie lokal – in Entscheidungsfindungsprozessen zu integrieren. Ihr gleichermaßen PROFESSIONELLER sowie auch WERTSCHÄTZENDER Umgang macht Sie umgekehrt zu einer/m geschätzten und gern gesehenen Ansprechpartner/in. UMSETZUNGSSTÄRKE, Hands-on Qualitäten, ergebnisorientiertes Arbeiten, KOMMUNIKATIONS- UND VERHANDLUNGSGESCHICK sowie eine WERTEORIENTIERTE HALTUNG sehen wir als absolute Basis, um in dieser Rolle erfolgreich zu sein und unseren Kunden in der Außenwirkung bestens zu begleiten.

Wenn wir mit dieser abwechslungsreichen, EIGENVERANTWORTLICHEN und spannenden Aufgabe Ihr INTERESSE wecken konnten, freuen wir uns von Ihnen zu lesen! Dem Nutzen und den Bedürfnissen der Patienten/innen verpflichtet, kann in dieser Rolle VIEL BEWEGT und die KOMMUNIKATION DER ZUKUNFT mitgestaltet werden.

Unser Kunde bietet ein Jahresbruttogehalt ab EUR 70.000,– – abhängig von beruflicher Qualifikation und Erfahrung – plus variablen Anteil sowie einen Firmenwagen. Wir freuen uns auf Ihre schriftliche Bewerbung unter Angabe der Referenznummer 10012 und etwaigen Sperrvermerken, die Sie bitte an Mag. Tatjana Skopek richten.